Mit steigendem Alter erhöht sich die Anzahl an Hautveränderungen und das Hautkrebsrisiko steigt an. Durch regelmäßige Hautkrebsvorsorgeuntersuchungen und Muttermalkontrollen lassen sich Veränderungen frühzeitig erkennen und behandeln. Je früher Hautkrebs erkannt wird, desto besser ist seine Heilungschance. Die Sicherheit der Vorsorgeuntersuchung lässt sich mittels eines Auflichtmikroskops steigern, da die Hautärzte damit die Veränderungen noch besser beurteilen können.

Vorsorgeuntersuchung mit modernster FotoFinder Technik

Wichtig ist es, die Entwicklung bestehender und das Auftreten neuer Muttermale rechtzeitig zu erkennen. Die Hautkrebsvorsorge in unserer Praxis umfasst deshalb eine langfristige und regelmäßige Überwachung der einzelnen Muttermale sowie der gesamten Haut. Mit FotoFinder Spitzentechnologie zur Ganzkörperdokumentation lassen sich einmal gewonnene Aufnahmen immer wieder mit neuen vergleichen. Bei den regelmäßigen Kontrollen behalten wir die Übersicht über bestehende und neue Muttermale. So können Sie sicher sein, dass nichts übersehen wird!

Modernste Hautkrebsvorsorge in unserer Praxis bedeutet für Sie:

  • Ganzkörperkartografie zur Überwachung der gesamten Haut (Total Body Mapping)
  • Dermatoskopie zur Überwachung jedes einzelnen Muttermals (Auflichtmikroskopie)
  • Untersuchung und Auswertung von Kopf bis Fuß in kürzester Zeit
  • Analyse auffälliger Muttermale auf Bösartigkeit
  • Regelmäßige Kontrollen zur frühzeitigen Diagnose von Veränderungen
  • Unnötige Operationen werden vermieden

Eine „Landkarte“ der Haut – Total Body Mapping

Betrachten Sie Ihre Haut als eine Landschaft. Beim Total Body Mapping erfassen wir die gesamte Hautoberfläche lückenlos und langfristig. Dazu erstellen wir mit dem FotoFinder System eine Landkarte Ihrer Muttermale („Body Map“) und fotografieren Sie in wenigen Minuten systematisch von Kopf bis Fuß und von allen Seiten.

Dank der Spezialsoftware erhalten wir bei jedem Kontrolltermin sofort eine umfassende Auswertung von neuen oder veränderten Hautmerkmalen. Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Einzelanalyse der Muttermale – Auflichtmikroskopie

Auffällige Muttermale nehmen wir zusätzlich dermatoskopisch auf. Mit einem speziellen Videoauflichtmikroskop erstellen wir stark vergrößerte Bilder, die die Struktur aussagekräftig wiedergeben. So wird deutlich, ob es sich um ein verdächtiges Muttermal handelt.

Sie können die völlig schmerzfreie Untersuchung am Bildschirm mitverfolgen. Bei den Kontrolluntersuchungen werden selbst kleinste Veränderungen Ihrer Muttermale sichtbar!

Erleben Sie das Gefühl "ganzhautlicher" Vorsorge!

Wir arbeiten mit FotoFinder bodystudio ATBM®, dem modernsten System zur langfristigen und ganzheitlichen Hautkrebsvorsorge. Gerne informieren wir Sie über Ablauf und Kosten der Vorsorgemaßnahmen.

Sprechen Sie uns an!

Sprechzeiten

Mo | 9-12, 14-17 Uhr | Offene Sprechstunde, ohne Terminvereinbarung
Di | nach Vereinbarung | Termine für Privat- und Spezialsprechstunde
Mi | nach Vereinbarung | Operationstag und Spezialsprechstunde
Do | 9-12, 14-18 Uhr | Offene Sprechstunde, ohne Terminvereinbarung
Fr | 9-12 Uhr | Offene Sprechstunde, ohne Terminvereinbarung

 

Adresse

Dr. med. Jutta Sebastian-Stadler
Marktstraße 35
76829 Landau/Pfalz
Anfahrt

Kontakt

Telefon: 06341 20073
Telefax: 06341 20075
E-Mail: mail@hautarzt-landau.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok